Das war das GSV Sommerfest 2019 – schön wars!

Liebe Sportfreunde,

bevor unser schönes Sommerfest starten konnte, wurde erst einmal ein
Orga-Team benötigt, welches schnell gefunden wurde unter den Sportfreunden Lydia K., Heidi D., Carmen + Uwe E., Gerald M. und Angelika + Ralf J.
Schon die Vorbereitungen im Vorwege haben dem Orga-Team viel Spaß gemacht und am Tage des Sommerfestes wurde die Veranda und das Vereinsheim ab mittags entsprechend hergerichtet und die Tische schön dekoriert.

Um 18.00 Uhr konnte das Sommerfest dann endlich starten und die meisten Teilnehmer dann auch eingetroffen waren. Die Teilnehmerzahl lag bei knapp 50
aus allen Vereinssparten und es war schön das unsere geladenen Ehrengäste auch alle gekommen waren. Da alle sehr hungrig waren, haben wir uns natürlich gefreut, als das leckere Spanferkel um 18.30 Uhr eintraf. Als Alternative gab es natürlich auch Pute und Veggi, so daß für jeden Geschmack etwas dabei war und selbstverständlich gab es auch noch leckere Nachspeisen.

Nachdem alle gut gespeist haben, ging es an den Tischen sowohl draußen als auch drinnen gesellig und gemütlich bei netten Gesprächen weiter. Da es ein lauer Sommerabend war, ging das Sommerfest bei Kerzenschein und Musik bis kurz vor Mitternacht, als die letzten Teilnehmer gegangen waren.

Als Resume kann man bemerken, wenn man sich an den Tischen umgeschaut hat, daß es allen sehr gut gefallen und Spaß gemacht hat.

Immer wieder gerne,
Euer Sommerfest Orga-Team

Bericht unserer Mantrailer-Prüfung

Mantrailing Prüfung beim GSV Friedrichsort am 06.07.2019

 

Bei einer durchwachsenen Wetterlage mit teilweisem Starkregen traten 12 Teams an um ihre Leistungsfähigkeit im Mantrailing unter Beweis zu stellen. Das Prüfungsgebiet war wechselnder Boden mit Waldwegen, Asphaltstraße und teilweise Beton-Gehwegplatten.

DVG – Leistungsrichter Sportfreund Norbert Bösche bewertete die Prüflinge.

Als Prüfungsleiter fungierte Sportfreund Volker Sulimma.

Die zwei Teams, welche sich der Prüfungsstufe MT II stellten, kamen mit dem Prädikat „bestanden“ gut durch die Prüfung.

Bei den Teams, die sich der Prüfungsstufe MT I stellten erreichten:

4 Teams das Besturteil „erfolgreich bestanden“,

2 Teams das Urteil „bestanden“,

1 Team das Urteil „noch bestanden“

3 Teams konnten die Prüfung leider nicht bestehen.

Besonders hervorzuheben war die Leistung der jüngsten Starterin Christina M., mit ihrem Nova Scotia Duck Tolling Retriever, Hunting Halona Cor Atlas Coda, welche gemeinsam das Ziel der MT I mit „erfolgreich bestanden“ erreichten.

Änderung am 10.8.2019

Am Samstag, den 10.8.2019 fallen Hoopers und Rally Obedience aus!

Sommerfest

Termin für das Sommerfest Orga Team:

Das Organisationsteam trifft am Samstag, den 10.8.2019 um 13.00 Uhr.  Und beginnt dort sowie im Vereinsheim mit den Vorbereitungen und dem Aufbau für das Sommerfest.

das Training und die Welpengruppe findet trotzdem statt.